25 Jahre Malerbetrieb Klaus Gumbrecht

25 Jahre Firmenjubiläum -  im Oktober 2015

Vor 25 Jahren fasste Klaus Gumbrecht den Entschluss sich selbstständig zu machen und seine eigene Firma zu gründen. Auf Geschenke wurde am Jubiläumstag verzichtet. Unter dem Motto „Spenden statt schenken“, stand eine Spendenbox für die 150 geladenen Gäste bereit. Der Spendenerlös ging an die Regnitzwerkstätten in Erlangen, mit denen die Firma Gumbrecht seit vielen Jahren eine enge Beziehung verbindet.

Angefangen hatte die Selbstständigkeit damals in der Garage seines Vaters. Seit 1993 befindet sich die Firma in Niederlindach. Der Malerbetrieb Klaus Gumbrecht hat derzeit einen Mitarbeiterstamm von sechs Malergesellen und einem Auszubildenden. Nicht nur bei seinen Mitarbeitern, auch bei der Arbeit legt Gumbrecht großen Wert auf Beständigkeit und Qualität. So ist es nicht verwunderlich, dass ein Mitarbeiter im April 2016 sein 25-jähriges Firmenjubiläum feierte und ein anderer seit über 20 Jahren beschäftigt ist. Auch die restlichen Kollegen können auf mehrere Jahre Betriebszugehörigkeit zurückblicken.

Der Kundenstamm des Malerbetriebes besteht zu 90 Prozent aus Privatkunden des gesamten Landkreises Erlangen-Höchstadt.

Die Familie Gumbrecht hat zwei Söhne. Sandro studiert derzeit BWL. Wenn es das Studium zulässt, hilft Sandro gerne in der Firma seines Vaters. Silvio ist seit August 2016 in der Lehre  bei seinem Papa und wird nach Abschluss der Gesellen- und später auch der Meisterprüfung, in den elterlichen Betrieb mit einsteigen.

Hier noch ein paar Sätze zum Werdegang des Chefs: Klaus Gumbrecht hat von 1978 - 1981 bei der Firma Schaub in Dechsendorf das Malerhandwerk erlernt. Als Geselle war er bis 1988 bei der Firma Schaub beschäftigt. Ab 1989 besuchte er die Meisterschule, die er 1990 mit Erfolg abgeschlossen hat. Die Selbstständigkeit begann am 1. Oktober des gleichen Jahres. Zum Leistungsangebot des Malerbetriebes Klaus Gumbrecht gehören die Ausführung sämtlicher Maler-, Putz- und Trockenbauarbeiten. Zudem betreibt Gumbrecht einen eigenen Gerüstbau. Seit Beginn seiner Selbstständigkeit ist er Mitglied der Malerinnung, wo er sich seit gut 10 Jahren engagiert.

Logo Malerbetrieb Klaus Gumbrecht